· Branchen News

Nachhaltigkeit von Beschäftigungsverhältnissen in der Zeitarbeit

Thomas Hetz, Hauptgeschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP), nimmt Stellung zur Nachhaltigkeit von Beschäftigungsverhältnissen in der Zeitarbeit und reagiert damit auf eine „bewusste Skandalisierung“ der Personaldienstleister durch eine verkürzte Wiedergabe von Daten durch die Bundestagsabgeordnete Brigitte Pothmer (Bündnis 90/Die Grünen).

>>> mehr

· Branchen News

Jeder vierte Beschäftigte sucht einen neuen Arbeitsplatz

Laut einer in der Wirtschaftswoche zitierten Arbeitsmarktstudie wollen Arbeitnehmer einen Arbeitgeber, der ihnen Sicherheit, leistungsgerechte Bezahlung, flexible Arbeitszeiten und kurze Fahrwege bietet. Darin unterscheiden sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über 50 kaum von der Generation Y der jungen Arbeitsmarkteinsteiger.

>>> mehr

· Branchen News

Monatsbericht November der Bundesagentur für Arbeit - Positiver Trend in der Zeitarbeit

Insbesondere die Zeitarbeitsbranche verzeichnet im aktuellen Berichtszeitraum eine günstige Entwicklung. So sind die Arbeitslosenmeldungen aus der Arbeitnehmerüberlassung deutlich, um 7 Prozent im Vergleich zum Vormonat, zurückgegangen. Im Jahresvergleich zu 2013 stieg die Anzahl der Zeitarbeitnehmer um 26.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

>>> mehr

· Branchen News

Risiko Illegale Arbeitnehmerüberlassung

Bei illegaler Arbeitnehmerüberlassung kann der Arbeitnehmer auch noch nach mehreren Jahren seine Rechte beim Entleiher einklagen, darauf weist anwalt.de in einem aktuellen Rechtstipp hin.

>>> mehr

· Branchen News

IHK Halle Dessau Magdeburg gegen weitere Regulierungen für Personaldienstleister

Auf der IHK- Personaldienstleisterkonferenz Sachsen-Anhalt haben sich die Industrie- und Handelskammern (IHK) Halle-Dessau und Magdeburg klar gegen die von der großen Koalition geplanten Regulierungen in der Zeitarbeit ausgesprochen. Die Personaldienstleister in Sachsen-Anhalt seien ein wichtiger Jobmotor. 

>>> mehr

· Branchen News

Aus DIHK- Sicht keine weitere Regulierung der Zeitarbeit nötig

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag veröffentlicht eine Stellungnahme zu wirtschaftsschädigenden Vorhaben der Bundesregierung aufgrund des Koalitionsvertrags. Unter anderem nimmt der DIHK auch Stellung zur geplanten Regulierung der Zeitarbeitsbranche.

>>> mehr

· Branchen News

Gute Chancen für Zeitarbeit im Handwerk

Der Zentralverband des deutschen Handwerks verweist auf die guten Aussichten für das Handwerk in Deutschland. Nahezu 90 Prozent der Handwerksbetriebe berichten von gleichbleibenden oder besseren Geschäften. Der Ausblick wäre wesentlich optimistischer als die Einschätzung der gesamtwirtschaftlichen Lage in Deutschland.

>>> mehr

· Branchen News

Arbeitsmarkt nicht kaputt regulieren

Laut einer Pressemitteilung des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP) warnt die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) davor, die bisherigen Erfolge am Arbeitsmarkt nicht zu verspielen. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass eine weitere Einschränkung der Zeitarbeit zum Erliegen des konstanten Stellenzuwachses führen kann.

>>> mehr

· Branchen News

Zeitarbeit und Arbeitsmarkt aktuell

Laut Statistik der Bundesanstalt für Arbeit waren im August 2014 802.700 Zeitarbeitnehmerinnen und Zeitarbeiter in Deutschland beschäftigt. Im Vergleich zu 2013 steigt die Zeitarbeit damit um 3,4 Prozent bzw. 26.691 Beschäftigte. 

>>> mehr

· Branchen News

Zeitarbeit erster Weg aus der Arbeitslosigkeit

Laut IGZ-News und einer zitierten Studie der SI GmbH ist die Zeitarbeit das erste Mittel zur Vermeidung oder Beendigung von Arbeitslosigkeit. So gaben ca. 57 Prozent der befragten Zeitarbeiterinnen und Zeitarbeiter an, so Arbeitslosigkeit zu vermeiden oder zu beenden.

>>> mehr