Zeitarbeitskräfte FÜR die Pflege

· Branchen News

 

action, alte person, altenheim 

Es steht allgemein im Interesse der Bevölkerung, die Qualität im Bereich der Pflege zu steigern und deren Personalknappheit zu bekämpfen. Eine geleitete Arbeitsgruppe des Bundesgesundheitsministeriums ist laut ihres Abschlusspapieres dokumentiert der Auffassung, den Anteil der Zeitarbeitskräfte in diesem Bereich nachhaltig abzuschwächen. Zeitarbeitskräfte tragen aufgrund ihrer externen, flexibel einsetzbaren und qualifizierten Arbeitskraft an einer Verbesserung des Notstandes bei, sei dennoch aber kein ausschlaggebender Faktor im Kampf um die Personalknappheit. Sie nimmt in der Gesamtheit schlichtweg nur zwei Prozent ein, trotz dessen für uns kein nachvollziehbarer Grund für eine Reduzierung.

 

 

Aus <https://www.ig-zeitarbeit.de/presse/artikel/ergebnis-der-arbeitsgruppe-pflege-nicht-nachvollziehbarl

Zurück

Rückruf-Wunsch

fourteenone.de verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen sowie Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen analysieren zu können. Des weiteren nutzen wir Cookies, um Ihnen auf weiteren Websites Informationen zu Angeboten von uns und unseren Partnern zukommen zu lassen. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für Medienwerbung und Analysen weiter. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie zu, dass Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen

Zur Datenschutzerklärung Zum Impressum