· Branchen News

Lange Vakanzzeiten und fehlende Mitarbeiter schwächen deutsche Wirtschaft

Die gute Konjunktur sorgt in Deutschland für eine stabile Personalnachfrage. Laut Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) sind derzeit 1,1 Millionen Stellen unbesetzt - davon 842.000 in Westdeutschland. Den höchsten Personalbedarf (617.000 offene Stellen) verzeichnet der Dienstleistungssektor (unternehmensnahe und sonstige Dienstleistungen). Konstant hoch ist der Bedarf im Bereich Information und Kommunikation (44.000 offene Stellen).

>>> mehr

· Branchen News

Der Mittelstand im Wettbewerb um digitale Talente

Laut einer neuen McKinsey-Umfrage stehen Mittelständler in Zeiten der Digitalisierung vor einer zunehmend großen Herausforderung: Das Gewinnen digitaler Fachkräfte, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben.

>>> mehr

· Branchen News

Verbesserte Integration von Langzeitarbeitslosen

Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung verbessern die Integrationschancen der geförderten Arbeitslosengeld-II-Empfänger um bis zu 23 Prozent. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

>>> mehr

· Branchen News

Zeitarbeitnehmer zunehmend zufriedener mit ihrer Arbeitssituation

Laut dem von der Bundesregierung aktuell veröffentlichten Bericht zum Arbeitsschutz hat sich bei den Zeitarbeitskräften die Arbeitssituation und das Gesundheitsrisiko zwischen 2006 und 2012 verbessert.

>>> mehr

· Branchen News

Mindestlohn im Gebäudereiniger-Handwerk steigt

Am 1. Januar 2018 werden die Tariflöhne im Gebäudereiniger-Handwerk erhöht. Für gelernte Gebäudereiniger in der Lohngruppe 1 soll der Lohn in Westdeutschland bei 10,30 Euro liegen. In Ostdeutschland bekommen gelernte Gebäudereiniger dann 9,55 Euro.

>>> mehr

· Branchen News

Aufschwung am deutschen Arbeitsmarkt

Infolge der starken Herbstbelebung ist die Zahl der Arbeitslosen von September auf Oktober 2017 um 60.000 auf 2.389.000 gesunken. „Durch die kräftige Herbstbelebung sinken Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung im Oktober stärker als üblich. Das dynamische Beschäftigungswachstum setzt sich fort, und die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern nimmt erneut zu“, erläuterte Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit (BA).

>>> mehr

· Branchen News

Zeitarbeit ideal für den beruflichen Neustart

„Zeitarbeit eignet sich nach der Elternzeit ideal für einen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. Die Personaldienstleistungsunternehmen sind prädestiniert, jeweils individuell zugeschnittene und vor allem praxisgerechte Einsatzlösungen für die Zeitarbeitskräfte zu finden – sei es in Voll- oder Teilzeit oder bei Bedarf auch mal als Minijob“, betont iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz.

>>> mehr

· Branchen News

Zeitarbeit sichert Wettbewerbsfähigkeit

Zeitarbeitsunternehmen vermitteln und überlassen Arbeitskräfte – „und sind damit integraler Bestandteil des hiesigen Arbeitsmarktes“, befindet die Zeitung Märkische Allgemeine. Spätestens seit Ende vergangenen Jahres die Lohnangleichung für Ost- und Westdeutschland tariflich beschlossen wurde, seien die kritischen Stimmen gegenüber der Branche mehr und mehr verstummt.

>>> mehr

· Branchen News

Die Mythen der Zeitarbeit

Entgegen vieler Annahmen gilt Zeitarbeit inzwischen als unverzichtbares Personalinstrument. Sie leistet einen wichtigen Beitrag zur Beschäftigung, insbesondere zur Integration von Geringqualifizierten und Langzeitarbeitslosen sowie zum flexiblen Personaleinsatz für Unternehmen.

>>> mehr

· Branchen News

Mindestlohn in der Pflegebranche steigt

Ab dem 1. Januar 2018 steigt der Mindestlohn für die Beschäftigten der Pflegebranchen in Westdeutschland von 10,20 Euro auf 10,55 Euro (+ 3,4 Prozent). In Ostdeutschland sind statt 9,50 Euro mindestens 10,05 Euro zu zahlen (+ 5,8 Prozent). Weitere Erhöhungen sind für den 1. Januar 2019 (11,05 Euro West, 10,55 Euro Ost) und für den 1. Januar 2020 (11,35 Euro West, 10,85 Euro Ost) vorgesehen.

>>> mehr

Rückruf-Wunsch

fourteenone.de verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen sowie Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen analysieren zu können. Des weiteren nutzen wir Cookies, um Ihnen auf weiteren Websites Informationen zu Angeboten von uns und unseren Partnern zukommen zu lassen. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für Medienwerbung und Analysen weiter. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie zu, dass Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen

Zur Datenschutzerklärung Zum Impressum